Funkkolleg 2014/15 - Philosophie

Warum sollte ich mich eigentlich einmischen, wenn jemand in der U-Bahn angepöbelt wird? Zählt es als Arbeit, wenn ich mein Baby wickele? Ist Liebe ein aussterbendes Gefühl? Solche Fragen stellen sich uns allen von Zeit zu Zeit. Und die Nachrichten drängen uns weitere auf: Gibt es einen gerechten Krieg? Dürfen wir die menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen weltweit hinnehmen, können wir für Geld wirklich alles kaufen? Schlagzeilen über Fortschritte in der Hirnforschung verschärfen die Diskussionen um den freien Willen. Und die Entwicklung neuer Technologien lässt fragen: Ab wann wird der Mensch zum Sklaven der Informationstechnik?

Hinter vielen aktuellen Debatten, wie hinter ganz persönlichen Problemen, verbergen sich die uralten Fragen der Philosophie, die Fragen nach dem Guten und Gerechten, nach Toleranz und Demokratie, nach Wahrheit und Willensfreiheit. Hier setzt das Funkkolleg Philosophie an.

Impulsgeber sind 24 halbstündige Radiosendungen, die hr-iNFO vom 3.November 2014 bis zum 18.Mai 2015 senden wird. Jede einzelne Folge ist nah am Alltag der Hörerinnen und Hörer und zeigt dabei gleichzeitig, dass es sich lohnt, aus den Routinen des Alltags auszusteigen und über vermeintlich Selbstverständliches nachzudenken. Und dabei en passant auch etwas über die Geschichte der Ideen zu erfahren, die unser privates und gesellschaftliches Leben bestimmen – meistens, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Kurzum: das Funkkolleg möchte Lust darauf machen, sich auf die Philosophie und ihre „ewigen Fragen“ einzulassen. Und damit das private Leben und das Engagement für die Gesellschaft zu bereichern.

Das Funkkolleg sendet hr-iNFO montags um 20.30 Uhr und als Wiederholung samstags um 11.30 Uhr und sonntags um 8.30 Uhr und 20.30 Uhr. Vor dem Sendestart am Montag den 3. November findet am 29. Oktober um 20 Uhr in der Romanfabrik in Frankfurt eine Auftaktveranstaltung mit den Frankfurter Philosophen Martin Seel und Marcus Willaschek statt.

Auf der homepage des Funkkollegs www.funkkolleg-philosophie.de finden Sie die Informationen zu begleitenden Veranstaltungen aller hessischen Volkshochschulen vor Ort, zu Begleitmaterialien und der Möglichkeit das Zertifikat zu erlangen. Alle Folgen sind nach der Ausstrahlung im Internet als Podcast jederzeit abrufbar.

Alle aktivenTeilnehmerinnen und Teilnehmer des Funkkollegs Philosophie können  mit einer Online-Klausur im Februar und (nach erfolgreich bestandener Online-Klausur) einer Präsenzklausur bei den Volkshochschulen im Frühsommer 2015 ihr  Wissen unter Beweis stellen und ein Zertifikat erwerben. Das Funkkolleg wird vom Landesschulamt als Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie auf www.funkkolleg-philosophie.de/

Das Angebot der Volkshochschulen

Die Volkshochschulen bieten in eigener Verantwortung Veranstaltungen in Form von Kursen, Vorträgen, Diskussionsveranstaltungen, Wochenendseminaren oder Bildungsurlauben an.

Eine Zusammenstellung der vhs-Begleitzirkel zum Funkkolleg sowie der Philiosophieangebote finden Sie unter folgenden Downloads, die PDF-Dateien lassen sich nach Ort oder Volkshochschule durchsuchen (bei den gängigen PDF-Betrachtern durch das Drücken von STRG+F und der Eingabe des Suchbegriffs).

Begleitzirkel zum Funkkolleg 2014 (ca. 614 KB)

vhs Philosophiekurse 2014 (ca. 1010 KB)

Philosophische Nacht

„Ein phantastischer Abend, ein tolles Angebot und ein krönender Abschluss“, das waren die Rückmeldungen zur Philosophischen Nacht im Museum Giersch am 20. Juni 2015 in Frankfurt. (...) weiter

 
Steffen Wachter
Referatsleitung Gesellschaft, Politik, Kultur und Gesundheit
Internationale Programme
0151 29153086
069 56000811
wachter@vhs-in-hessen.de
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Aktualisierte Corona-Schutzverordnung des Landes Hessen (Stand: 30.08.2021)

      Hier finden Sie die aktualisierte bzw. angepasste Corona-Schutzverordnung des Landes Hessen im Überblick (Stand: 30.08.2021) (...) weiter

       
    3. Erasmus+ PELLE Projekt: Kurzzeitfortbildung zu Lernorten für Mitarbeitende in der Drôme Provençale, Frankreich

      Vom 13.-18. September fand im Erasmus+ Projekt PELLE die Lernaktivität in der Drôme Provençale im FIEF (Foyer International (...) weiter

       
    4. vhsMOOC ,,Zukunftsgerechte Energie für alle Wissen – Wollen – Wege finden“

      Anmeldung für den MOOC:   Zuerst ist eine Registrierung in der vhs.cloud (https://www.vhs.cloud) erforderlich. (...) weiter

       
    5. Zukunftsgerechte Energie für alle

      Die hessischen Volkshochschulen starten 2021 in Zusammenarbeit mit der LandesEnergieAgentur LEA Hessen landesweit eine Bildungsreihe (...) weiter