Basisqualifizierung  „Alphabetisierung / Grundbildung“

Gegenstand der Basisqualifizierung ist die Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit mit deutschen Muttersprachler/-innen und Migrant/-innen, die Deutsch als Zweitsprache lernen.

Umfang und Dauer der Fortbildungsreihe

Die Fortbildung besteht aus fünf Modulen mit dazugehörigen Studientexten und einem Abschlusskolloquium. 

Der zertifizierte Abschluss der Basisqualifizierung „Alphabetisierung/Grundbildung“ wird als additive Qualifizierung bei der BAMF-Zulassung für das Unterrichten in Integrationskursen im Bereich Alphabetisierung anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.bamf.de/DE/Themen/Integration/TraegerLehrFachkraefte/LehrFachkraefte/AdditiveZusatzqualifizierung/additive-zusatzqualifizierung-node.html 

Themen

Modul I Zugänge zur Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit

Gesellschaftliche Relevanz, Zielgruppen und Differenzierung, Studien und Ergebnisse;
Modul II Schreiben und Lesen lehren
Schriftspracherwerb: Ansätze und Methoden zum Schriftspracherwerb, Unterrichtsplanung und –durchführung;
Modul III Heterogene Gruppen
Gruppenbildung, Methoden zur Binnendifferenzierung und Stärkung der Lernerautonomie;
Modul IV Lernprozessbegleitung
Lernstandsdiagnostik, Lernförderung, Strukturierung und Begleitung von Lernprozessen;
Modul V Motivationsberatung
Motivation und Ressourcenaktivierung, neurowissenschaftliche Aspekte des Lernens, Unterstützung der Selbstorganisation Lernender durch Einbeziehung kognitiver, emotionaler und physiologischer Elemente.

Informationen zur Motivationsberatung:

Angelika Jäger
Referatsleitung Beruf
0151 29153078
069 56000833
beruf@vhs-in-hessen.de
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Pressemitteilung
      Volkshochschulen begrüßen Stärkung  
      der Weiterbildung im neuen Koalitionsvertrag

      vhs-Dachverband erneuert sein Angebot einer Bildungspartnerschaft mit dem Bund Bonn, 26.11.2021. Als ein Regierungsprogramm (...) weiter

       
    3. Pressemitteilung zur 40. Verbandsversammlung des Hessischen Volkshochschulverbandes

      Volkshochschulen fordern auskömmliche Finanzierung des Lebensbegleitenden Lernens
      Heike Habermann erneut zur Vorsitzenden des Hessischen Volkshochschulverbandes gewählt.

      Hanau. Anlässlich der 40. Verbandsversammlung des Hessischen Volkshochschulverbandes (...)
      weiter

       
    4. Gesundheit und App – (wie) passt das?


      Livestream der Reihe „Smart Health“ aus der vhs EssenDonnerstag, 09. Dezember 2021, 19:00 – 20:30 Uhr
      Im Gespräch:
      - Prof. Dr. Bernhard Breil (Medizininformatiker und Psychologe, Hochschule Niederrhein)
      - Moderatorin Dr. Sophia Schmidt (Landesverband (...)
      weiter