Funkkolleg Gesundheit - Gesundheit neu denken

In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk fand 2013/2014 das Funkkolleg Gesundheit statt. In den 26 halbstündigen Sendungen werden viele wichtige und immer noch aktuelle Fragen rund um das Thema Gesundheit behandelt. Wie muss unser Gesundheitssystem aussehen, wenn es konsequent um Gesundheit gehen soll? Und was kann jeder selber für seine Gesundheit tun?
Das Funkkolleg spannt damit einen Bogen von der Biologie zur Politik, von den erstaunlichen Selbstheilungskräften des menschlichen Körpers zu den Mechanismen des Pharma-Marktes, von den Voraussetzungen für psychische Gesundheit zur Gesundheitsökonomie und der schwierigen Frage, für was wir Geld ausgeben und für was nicht. Ein Versuch, Gesundheit neu zu denken.

Alle 26 Themen des Funkkollegs Gesundheit können hier nachgehört werden.
Auch die Zusatzmaterialien stehen weiterhin auf den Seites des Funkkolleg Gesundheit zur Verfügung.


Mit dem Funkkolleg werden im Medienverbund des Hessischen Rundfunks, des hessischen Volkshochschulverbandes und des Kultusministeriums hochwertige Bildungsinhalte zu jährlich wechselnden, gesellschaftlich bedeutsamen Themen produziert und gemeinsam realisiert. Die Themen werden unter Einbeziehung von Fachwissenschaftlern und unter Berücksichtigung der Perspektive von verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen über den Rundfunk ausgestrahlt, als Podcasts im Internet bereitgestellt und von den Volkshochschulen in Form von Begleitveranstaltungen und Vorträgen durchgeführt, mit der Möglichkeit am Ende eine Prüfung abzulegen.

Das Funkkolleg bietet eine kostenlose öffentliche Zugangsmöglichkeit für alle Bürgerinnen und Bürger,  sich ungeachtet ihrer Schulbildung  mit aktuellen und dauerhaft relevanten Themen von gesellschaftlicher und individueller Bedeutung auseinanderzusetzen und den Grad der Auseinandersetzung selbst zu bestimmen, indem sie sich weiterführende Materialien über die Funkkolleghomepage erschließen, sich in social media Foren beteiligen oder dezentral an ihrer Volkshochschule vor Ort  Begleitveranstaltungen dazu besuchen.

Es bietet damit im Rahmen der öffentlich und politisch immer wieder proklamierten wachsenden Bedeutung der allgemeinen Bildung im Kontext des Lebenslangen Lernens die Möglichkeit an wissenschaftlich fundierter, überparteilicher und überkonfessioneller und nicht kommerziell interessengeleiteter  Bildung für alle Interessierten.
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Pressemitteilung zum Semesterstart: über 2000 Online-Angebote

      Zum Start in das Frühjahrssemester bauen die 32 Volkshochschulen in Hessen ihr digitales Kursangebot mit mehr als 2000 Online-Kursen (...) weiter

       
    3. Europäischer Referenzrahmen für Digitale Kompetenzen

      Europaweite Vergleichbarkeit ist das Ziel des Referenzrahmens für Digitale Kompetenzen. Der "DigComp 2.1" war Thema (...) weiter

       
    4. Data Literacy ist die Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts

      Der Deutsche Volkshochschul-Verband gehört zu den Erstunterzeichnern der Data-Literacy-Charta. Sie formuliert ein gemeinsames (...) weiter