Bildungsurlaub für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Der Hessische Volkshochschulverband hat in Zusammenarbeit mit der vhs Frankfurt und Arbeit und Leben Frankfurt einen Bildungsurlaub konzipiert, der erstmalig vom 14. - 18. März 2016 an der vhs Frankfurt angeboten wird. Der Bildungsurlaub wird als Modellprojekt für alle hessischen Volkshochschulen pilotiert.

Der Bildungsurlaub richtet sich an alle Arbeitnehmenden und auch weitere Interessierte, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren wollen oder dies schon tun und dafür weitere Unterstützung und Information erhalten wollen.

Unter Mitarbeit von mehreren Fachleuten aus den Bereichen Interkulturelles Lernen, Asylrecht, Traumaberatung und Supervision gibt dieser Bildungsurlaub Einblick, Hilfestellung, Unterstützung und Austauschmöglichkeit für dieses gesellschaftlich herausfordernde Thema.

Weitere Infos zum Bildungsurlaub, den Antragsmodalitäten oder der Anmeldung für diese Bildungswoche erhalten Sie bei Christian Becker von der vhs Frankfurt:
christian.becker.vhs@stadt-frankfurt.de
Tel 069 21237656

Bildungsurlaub - Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe (ca. 547 KB)

 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Pressemitteilung
      Volkshochschulen begrüßen Stärkung  
      der Weiterbildung im neuen Koalitionsvertrag

      vhs-Dachverband erneuert sein Angebot einer Bildungspartnerschaft mit dem Bund Bonn, 26.11.2021. Als ein Regierungsprogramm (...) weiter

       
    3. Pressemitteilung zur 40. Verbandsversammlung des Hessischen Volkshochschulverbandes

      Volkshochschulen fordern auskömmliche Finanzierung des Lebensbegleitenden Lernens
      Heike Habermann erneut zur Vorsitzenden des Hessischen Volkshochschulverbandes gewählt.

      Hanau. Anlässlich der 40. Verbandsversammlung des Hessischen Volkshochschulverbandes (...)
      weiter

       
    4. Gesundheit und App – (wie) passt das?


      Livestream der Reihe „Smart Health“ aus der vhs EssenDonnerstag, 09. Dezember 2021, 19:00 – 20:30 Uhr
      Im Gespräch:
      - Prof. Dr. Bernhard Breil (Medizininformatiker und Psychologe, Hochschule Niederrhein)
      - Moderatorin Dr. Sophia Schmidt (Landesverband (...)
      weiter