Chinesische Delegation informiert sich über berufliche Weiterbildungen

Zum dritten Mal besuchte eine chinesische Delegation am 7. Mai 2019 die Geschäftsstelle des Verbandes. Die 13 Teilnehmer*innen aus Beruflichen Schulen, Collages und Unternehmen informierten sich über die Arbeit des Verbandes und die berufliche Weiterbildung an hessischen Volkshochschulen. Weitere Themen waren die Struktur der Erwachsenenbildung in Deutschland, Bildungsmotivation junger Menschen sowie die Qualifikation und die Vergütung der Kursleiter/innen. Im Gegenzug berichteten die Teilnehmer*innen über die Struktur der Schulbildung in China und die Rolle staatlicher Bildungsinstitutionen.
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Die Weimarer Erklärung

      zusammenleben. zusammenhalten. Die Mitgliederversammlung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes verabschiedete am 8. Mai (...) weiter

       
    3. Livestream: „Renaissance der politischen Bildung“

      Gibt es eine Renaissance der politischen Bildung? Diese Frage diskutierten eine Redakteurin und ein Autor der Hessischen Blätter für Volksbildung sowie Praktiker*innen und Gäste aus den hessischen Volkshochschulen am 28. März. Ort war die Geschäftsstelle des (...) weiter

       
    4. Geschäftsbericht 2018

      Der Geschäftsbericht 2018 des Hessischen Volkshochschulverbandes steht ab sofort online zur Verfügung. Dieser informiert über Entwicklungen des Verbandes im Jahr 2018 (...) weiter

       
    5. Broschüre: Bildungsurlaub 2019

      Die Volkshochschulen in Hessen haben dieses Jahr wieder über 700 Kurse zum Bildungsurlaub im Programm. (...) weiter