Der hvv als Bildungsverbund

Der Hessische Volkshochschulverband e.V. (hvv) ist die landesweite Dachorganisation der öffentlichen Träger und Landesarbeitsgemeinschaften nach § 14 des Hessischen Weiterbildungsgesetzes (HWBG).

Der hvv ist Mitglied des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV).

Der hvv vertritt die Interessen der Träger der kommunalen Weiterbildungseinrichtung Volkshochschule gegenüber Öffentlichkeit, Parlament und Regierung sowie im Landeskuratorium für Erwachsenenbildung (LAKU).

Der hvv kooperiert mit dem öffentlichen Bildungswesen und der Weiterbildung in freier Trägerschaft sowie den mit ihm nach dem HWBG eng verbundenen Landesarbeitsgemeinschaften „Arbeit und Leben“ sowie „Erwachsenenbildung im Justizvollzug“.

Der hvv e.V. unterstützt Volkshochschulen und andere Einrichtungen der Weiterbildung in Hessen in pädagogischen, wissenschaftlichen und organisationsbezogenen Fragen.

Vorsitzende: Heike Habermann, Vizepräsidentin des Hessischen Landtags a. D.

Ehrenvorsitzender: Baldur Schmitt, Rechtsanwalt und Erster Kreisbeigeordneter a. D.

Dr. Christoph Köck
Verbandsdirektor
Bildungspolitik, vhs-Marketingkonferenz, LAG Justiz
Telefon:
+49 151 29153092
+49 69 56000828
koeck@vhs-in-hessen.de
Dr. Christiane Ehses
Stellvertretende Verbandsdirektorin, pädagogische Leitung
Referatsleitung Bildungsberatung, Erwachsenenpädagogische Qualifizierung
Telefon:
+49 151 29153095
+49 69 56000839
ehses@vhs-in-hessen.de





Aus der Rubrik Aktuelles: