Welche Prüfungen bietet der Landes-
verband an?


Der Hessische Volkshochschulverband e.V. ist Lizenznehmer von vier internationalen Prüfungsanbietern im Sprachenbereich: telc language tests (11 Sprachen), Goethe-Institut (Deutsch als Fremdsprache), SWEDEX (Schwedisch als Fremdsprache) und CELI/CIC (Italienisch als Fremdsprache).

Die meisten hessischen Volkshochschulen sind akkreditierte Prüfungszentren. Für die zentrale Administration der Prüfungen ist die Landesprüfungszentrale Sprachen des Verbandes zuständig.
Jeannine Vogt
Leiterin Landesprüfungszentrale Sprachen
069 56000823
vogt@vhs-in-hessen.de

telc

telc steht für "The European Language Certificates" – die Europäischen Sprachenzertifikate. Es gibt ca. 100 verschiedene allgemeinsprachliche und berufsbezogene Prüfungen auf sechs Kompetenzstufen in zehn Sprachen. (...) weiter

 

Goethe

Die Goethe-Deutschprüfungen entsprechen den Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). (...) weiter

 

CELI

Die CELI-Prüfungen entsprechen den Kompetenzstufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). (...) weiter

 

SWEDEX

Für die Durchführung von SWEDEX-
Prüfungen ist die vhs Wiesbaden zuständig. (...)
weiter

 
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Digitale Infrastrukturen und die Dimensionen der Nachhaltigkeit


      Panelreihe und Webinar zu ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit digitaler Technologien am 14.+15. November in Frankfurt a.M.     (...)
      weiter

       
    3. Sommerfest zum 100jährigen vhs-Jubiläum im hvv-Garten

      Etwa 100 Gäste aus Erwachsenenbildung, Wissenschaft, Medien und Politik versammelten sich am 22. August im Garten der Geschäftsstelle des Hessischen Volkshochschulverbandes.
      Anlass war das 100jährige Jubiläum (...)
      weiter

       
    4. Der neue offizielle Werbespot der Volkshochschulen

      Der neue 90-Sekunden-Image- und -Werbefilm der Volkshochschulen für die Verwendung auf Webseiten und in Social-Media-Kanälen. (...) weiter