Welche Prüfungen bietet der Landes-
verband an?


Der Hessische Volkshochschulverband e.V. ist Lizenznehmer von vier internationalen Prüfungsanbietern im Sprachenbereich: telc language tests (11 Sprachen), Goethe-Institut (Deutsch als Fremdsprache), SWEDEX (Schwedisch als Fremdsprache) und CELI/CIC (Italienisch als Fremdsprache).

Die meisten hessischen Volkshochschulen sind akkreditierte Prüfungszentren. Für die zentrale Administration der Prüfungen ist die Landesprüfungszentrale Sprachen des Verbandes zuständig.
Vanessa Biehn
Leiterin Landesprüfungszentrale Sprachen
Prüfungsverantwortliche hvv-Prüfungszentrum
0176 34454252
069 56000818
pruefungen@vhs-in-hessen.de

telc

telc steht für "The European Language Certificates" – die Europäischen Sprachenzertifikate. Es gibt ca. 100 verschiedene allgemeinsprachliche und berufsbezogene Prüfungen auf sechs Kompetenzstufen in zehn Sprachen. (...) weiter

 

Goethe

Die Goethe-Deutschprüfungen entsprechen den Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). (...) weiter

 

CELI

Die CELI-Prüfungen entsprechen den Kompetenzstufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). (...) weiter

 

SWEDEX

Für die Durchführung von SWEDEX-
Prüfungen ist die vhs Wiesbaden zuständig. (...)
weiter

 
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Ein besonderer Sommer trotz(t) Corona!

      Kulturelle Bildung ist in besonderer Weise geeignet, nicht nur schulische Lernrückstände auszugleichen, sondern auch soziale (...) weiter

       
    3. Zukunftsgerechte Energie für alle

      Die hessischen Volkshochschulen starten 2021 in Zusammenarbeit mit der LandesEnergieAgentur LEA Hessen landesweit eine Bildungsreihe (...) weiter

       
    4. Pressemitteilung
       
      Volkshochschule fördert souveränes Handeln in der digitalen (Daten-)Welt

      Künstliche Intelligenz, Big Data und das Internet der Dinge erleichtern unseren Alltag. Doch was genau verbirgt sich dahinter? (...) weiter