Welche Prüfungen bietet der Landes-
verband an?


Der Hessische Volkshochschulverband e.V. ist Lizenznehmer von vier internationalen Prüfungsanbietern im Sprachenbereich: telc language tests (11 Sprachen), Goethe-Institut (Deutsch als Fremdsprache), SWEDEX (Schwedisch als Fremdsprache) und CELI/CIC (Italienisch als Fremdsprache).

Die meisten hessischen Volkshochschulen sind akkreditierte Prüfungszentren. Für die zentrale Administration der Prüfungen ist die Landesprüfungszentrale Sprachen des Verbandes zuständig.
Jeannine Vogt
Leiterin Landesprüfungszentrale Sprachen
0151 29153077
vogt@vhs-in-hessen.de

telc

telc steht für "The European Language Certificates" – die Europäischen Sprachenzertifikate. Es gibt ca. 100 verschiedene allgemeinsprachliche und berufsbezogene Prüfungen auf sechs Kompetenzstufen in zehn Sprachen. (...) weiter

 

Goethe

Die Goethe-Deutschprüfungen entsprechen den Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). (...) weiter

 

CELI

Die CELI-Prüfungen entsprechen den Kompetenzstufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). (...) weiter

 

SWEDEX

Für die Durchführung von SWEDEX-
Prüfungen ist die vhs Wiesbaden zuständig. (...)
weiter

 
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Weihnachtsbotschaft der DVV-Präsidentin

      Zum Ende dieses herausfordernden Jahres wendet sich Frau DVV-Präsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer mit einer Weihnachtsbotschaft an alle Angehörigen der vhs-Familie (...) weiter

       
    3. Volkshochschulen begrüßen staatliche Anerkennung ihres Weiterbildungsauftrags

      Kursangebote werden lageangepasst und nur unter strengen Schutzvorkehrungen oder online fortgeführt weiter

       
    4. Aktuelle Besetzung in der Geschäftsstelle

      Aufgrund der aktuellen Lage in Sachen Corona-Virus arbeiten die Mitarbeiter*innen des Hessischen Volkshochschulverbandes (...) weiter