Eurolta

Das „European Certificate in Language Teaching to Adults“ (EUROLTA) ist eine international anerkannte Weiterbildung für Sprachkursleitende, die bereits eine Sprache unterrichten oder in naher Zukunft unterrichten möchten. EUROLTA bietet die praxisnahe Einführung in die wichtigsten Aspekte eines erwachsenengerechten und kommunikationsorientierten Sprachunterrichts. Die Fortbildung vermittelt alle wichtigen Grundlagen für die Tätigkeit als Sprachkursleitung und befähigt die Teilnehmenden, Sprachunterricht mit Erwachsenen im Rahmen weitgehend vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten.

EUROLTA besteht aus einem zweiteilen Basis- und einem Aufbauseminar und endet mit der EUROLTA Zertifizierung. Die Seminarreihen befassen sich in Theorie und Praxis mit der Methodik und Didaktik eines modernen Fremdsprachenunterrichts mit Erwachsenen. In ihren Inhalten und Zielen orientieren sich die EUROLTA Seminarreihen an den Vorgaben des "EUROLTA Framework" von ICC. Der Praxistransfer und die eigene Reflexion wird durch eine hospitierte Unterrichtsstunde unterstützt, eine vertiefte theoretische Auseinandersetzung findet über das Dossier statt, in dem die Teilnehmenden individuell gewählte Themen (aus den Bereichen „Sprache und Kultur“, „Sprachanalyse“ oder „Planung und Auswertung“) bearbeiten.

Für Kursleitende im Deutschbereich kann das ICC-Zertifikat vom BAMF als „anderes Zertifikat“ (100 UE) anerkannt werden.

Seit 2018 hat die vhs Hanau in Hessen die Koordination der EUROLTA-Fortbildungsreihe übernommen.

Ansprechperson ist Patrizia Stöhr: patrizia.stoehr@hanau.de, Tel. 06181-92380-37

Eurolta Flyer Stand 12-2019 (ca. 276 KB)

Termine
Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie auf der Homepage der vhs Hanau
Weitere Informationen

Ausführlichere Informationen beim Bayrischen Volkshochschulverband

Referenzrahmen (ca. 207 KB)

Die EUROLTA-Seiten von ICC und ELTACS:

www.eurolta.eu und www.eltacs.eu
Miriam Mannel
Referatsleitung Deutsch als Fremdsprache und Integration
0151 15239901
069 56000826
deutsch@vhs-in-hessen.de
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Pressemitteilung
      Volkshochschulen begrüßen Stärkung  
      der Weiterbildung im neuen Koalitionsvertrag

      vhs-Dachverband erneuert sein Angebot einer Bildungspartnerschaft mit dem Bund Bonn, 26.11.2021. Als ein Regierungsprogramm (...) weiter

       
    3. Pressemitteilung zur 40. Verbandsversammlung des Hessischen Volkshochschulverbandes

      Volkshochschulen fordern auskömmliche Finanzierung des Lebensbegleitenden Lernens
      Heike Habermann erneut zur Vorsitzenden des Hessischen Volkshochschulverbandes gewählt.

      Hanau. Anlässlich der 40. Verbandsversammlung des Hessischen Volkshochschulverbandes (...)
      weiter

       
    4. Gesundheit und App – (wie) passt das?


      Livestream der Reihe „Smart Health“ aus der vhs EssenDonnerstag, 09. Dezember 2021, 19:00 – 20:30 Uhr
      Im Gespräch:
      - Prof. Dr. Bernhard Breil (Medizininformatiker und Psychologe, Hochschule Niederrhein)
      - Moderatorin Dr. Sophia Schmidt (Landesverband (...)
      weiter