Innovationstag 2016: Herausforderung Interkultur - Diversität

Am 3. März fand im Rüsselsheimer Stadt- und Industriemuseum unter Beteiligung von 120 Personen aus der Volkhochschulszene und den benachbarten Einrichtungen der 10. Innovationstag statt. Veranstalter war auch diesmal der Marketingverbund der hessischen Volkshochschulen.

Dr. Bärbel Maul, Museumsleiterin, verdeutlichte u.a. mit Verweis auf die Migrationsgeschichte, die Besonderheit des Veranstaltungsortes. In seinem Grußwort betonte Staatssekretär und Bevollmächtigter für Integration und Antidiskriminierung Jo Dreiseitel die herausragende Rolle der Volkshochschulen im Bereich der Integration und ermunterte sie, ihren Weg der Öffnung konsequent weiterzuverfolgen.

Zwei Vorträge widmeten sich dem Thema der Herausforderungen von Migration, Heterogenität und sozialer Inklusion. Dr. Mark Terkessidis, Journalist und Migrationsforscher, plädiert mit seinem Konzept der Interkultur für eine gestaltete Vielheit, in der sich alle als Lernende begreifen. Dr. Isabel Sievers, Koordinatorin der Arbeitsstelle diversitAS, Uni Hannover, klärte Begrifflichkeiten, die den Diskurs um Diversität begleiten und diskutierte Diversität auf die Fragestellungen und Handlungsfelder der Erwachsenenbildung hin.
Am Nachmittag fand unter Anleitung der Trainerin Ernestine Schneider eine Großgruppenübung zur interkulturellen Sensibilisierung statt. In der Auswertung kamen auch hinsichtlich der institutionellen Kontexte viele nachdenkliche Stimmen zu Wort.

Dr. Christiane Ehses (Hessischer Volkshochschulverband) beurteilte den Innovationstag als gelungenen Auftakt eines längerfristigen gemeinsamen Arbeitsprogramms, dessen nächster Meilenstein eine gemeinsame Arbeitskonferenz im Mai 2016 ist.


Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projekts „Globales Lernen in der VHS“ von DVV International statt und wurde von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ gefördert.

Videodokumentation (Kurzversion):

Video: Rainer Böhm/vhs Schwalm-Eder


Videodokumentation (Langversion):

Video: Rainer Böhm/vhs Schwalm-Eder
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Verstärkung im hvv gesucht!

      Der Hessische Volkshochschulverband sucht zum 1. Januar 2019 eine Assistenz der Verbandsdirektion und Fachkraft für Projektcontrolling (m/w/d) als Elternzeitvertretung bis voraussichtlich zum 30.September 2020 (Vollzeit, 40h). (...) weiter

       
    3. Sprachen verbinden: Gemeinsame Fachbereichskonferenz Sprachen Hessen und Thüringen

      Der Hessische Volkshochschulverband e.V. (hvv) und der Thüringer Volkshochschulverband e.V. (tvv) veranstalteten am 19. und 20. November die jährliche gemeinsame Fachbereichskonferenz Sprachen unter dem Motto „Erlebnis Sprachenlernen“ im Augustinerkloster zu Erfurt. (...) weiter

       
    4. Start der Wissensroutenkurse in Hessen

      Der hvv koordiniert mit dem Verbundprojekt "Wissensrouten" ein neues Bildungsformat an hessischen Volkshochschulen. "Digital Storytelling" und politische Bildung sind hier die Stichworte. In diesem Jahr sind schon an drei Volkshochschulen Wissensroutenkurse gestartet. (...) weiter