Öffnung für Vielfalt - Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte

In Kooperation mit dem Paritätischen Bildungswerk Hessen bietet der hvv im Rahmen des Projekts „Öffnung für Vielfalt“ eine Fortbildungsreihe an, die sich an pädagogische Mitarbeitende, Berater/innen und an Kursleitende richtet. Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Landes Hessen.

Im Zentrum steht die pädagogische Arbeit im interkulturellen Kontext und die damit verbundenen besonderen Anforderungen. Einige Seminare widmen sich der Beratung mit dem Fokus auf Gender-/Diveristy, der Arbeit mit Geflüchteten und dem Umgang mit Traumata.

Anmeldungen bitte unter www.pbhessen.de

Fortbildungen Projekt Öffnung für Vielfalt 2017 (ca. 691 KB)

 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Bundesfachkonferenz Politik-Gesellschaft-Umweltbildung 2017 in Osnabrück

      Unter dem Motto „Solidarität lernen?!“ trafen sich vom 12. bis zum 14. November 2017 in der vhs Osnabrück über 100 Teilnehmende der Politischen Bildung aus Volkshochschulen in ganz Deutschland.
      Zusammen (...)
      weiter

       
    3. Austauschtreffen der Lehrkräfte des Projektes „Erstorientierungskurse für Asylbewerber/-innen mit unklarer Bleibeperspektive“

      Zum 04. November 2017 lud der Hessische Volkshochschulverband bereits aktive sowie angehende Lehrkräfte der Erstorientierungskurse zu einem Austauschtreffen ein. (...) weiter

       
    4. Kreativwettbewerb "So wollen wir leben!" gestartet

      Der Wettbewerb zielt darauf, Bürgerinnen und Bürger in Hessen anzuregen, sich mit einer lebenswerten Zukunft und dem eigenen Engagement dafür auseinanderzusetzen. Der Wettbewerb wurde im Rahmen des Runden Tisches „Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)“ unter dem Dach der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen entwickelt. (...) weiter