Öffnung für Vielfalt - Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte

In Kooperation mit dem Paritätischen Bildungswerk Hessen bietet der hvv im Rahmen des Projekts „Öffnung für Vielfalt“ eine Fortbildungsreihe an, die sich an pädagogische Mitarbeitende, Berater/innen und an Kursleitende richtet. Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Landes Hessen.

Im Zentrum steht die pädagogische Arbeit im interkulturellen Kontext und die damit verbundenen besonderen Anforderungen. Einige Seminare widmen sich der Beratung mit dem Fokus auf Gender-/Diveristy, der Arbeit mit Geflüchteten und dem Umgang mit Traumata.

Anmeldungen bitte unter www.pbhessen.de

Fortbildungen Projekt Öffnung für Vielfalt 2017 (ca. 691 KB)

 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Pressemitteilung
      Volkshochschulen begrüßen Stärkung  
      der Weiterbildung im neuen Koalitionsvertrag

      vhs-Dachverband erneuert sein Angebot einer Bildungspartnerschaft mit dem Bund Bonn, 26.11.2021. Als ein Regierungsprogramm (...) weiter

       
    3. Pressemitteilung zur 40. Verbandsversammlung des Hessischen Volkshochschulverbandes

      Volkshochschulen fordern auskömmliche Finanzierung des Lebensbegleitenden Lernens
      Heike Habermann erneut zur Vorsitzenden des Hessischen Volkshochschulverbandes gewählt.

      Hanau. Anlässlich der 40. Verbandsversammlung des Hessischen Volkshochschulverbandes (...)
      weiter

       
    4. Gesundheit und App – (wie) passt das?


      Livestream der Reihe „Smart Health“ aus der vhs EssenDonnerstag, 09. Dezember 2021, 19:00 – 20:30 Uhr
      Im Gespräch:
      - Prof. Dr. Bernhard Breil (Medizininformatiker und Psychologe, Hochschule Niederrhein)
      - Moderatorin Dr. Sophia Schmidt (Landesverband (...)
      weiter