Digitalisierung/Erweiterte Lernwelten

Lernwelten digital erweitern: Der Hessische Volkshochschulverband e.V. (hvv) unterstützt gemeinsam mit dem vhs-Bundesverband den Prozess der Digitalisierung  bei den Volkshochschulen - durch die Bereitstellung von Fortbildungen, die Erschließung einer gemeinsamen technischen Infrastruktur und Beratung bei der Einführung von digital gestützten Lernangeboten.

Unter dem Stichwort „Erweiterte Lernwelten“ diskutieren die deutschen Volkshochschulen den Prozess und die Strategie, Angebote des Lernens mit und über digitale Medien einzuführen.  Das Konzept verknüpft dabei analoge und digitale Lernpraxen miteinander, damit Lernende besser und selbstgesteuert lernen können. Ziel der Erweiterten Lernwelten ist es, allen Menschen die Chance auf Teilhabe am gesellschaftlichen Wandel zu ermöglichen.  Lernende sollen dabei unterstützt werden, sich Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien und neuen Technologien anzueignen.

Weiterführende Links:

Fortbildungen zur Digitalisierung in der Lehre

Kooperation mit dem Sächsischen Volkshochschulverband
22F-7M222E
Di 24.05.22
15:00– 16:00 Uhr


Verbandsaktivitäten im Feld Digitalisierung


Online-Treffen zum beeMOOC

Bei dem beeMOOC, der Februar 2020 starten wird, geht es um wesensgemäße Bienenhaltung, der sich dem Schutz der Bienen verpflichtet, (...) mehr

Livestream: „Renaissance der politischen Bildung“

Gibt es eine Renaissance der politischen Bildung? Diese Frage diskutierten eine Redakteurin und ein Autor der Hessischen Blätter für Volksbildung sowie Praktiker*innen und Gäste aus den hessischen Volkshochschulen am 28. März. Ort war die Geschäftsstelle des (...) mehr

Neues Format im hvv: 'hbv trifft Praxis' als Live-Stream

"Quo vadis Berufliche Bildung" lautete der Titel des ersten Forums der Reihe "Hessische Blätter trifft Praxis". VertreterInnen aus Wissenschaft und Praxis nutzen die Gelegenheit, sich intensiv und konstruktiv über zukunftsweisende Konzepte der Beruflichen Bildung auszutauschen. (...) mehr

vhs.cloud: gemeinsame Lern- und Austauschplattform startet

Im Februar 2018 ist die vhs.cloud feierlich eröffnet und wurde für den Betrieb für alle Volkshochschulen freigegeben. Die gemeinsame Plattform der Volkshochschulen kann nun genutzt werden, um digitale oder digital angereicherte Lernangebote zu entwickeln oder um sich in der Volkshochschulwelt auch digital besser zu vernetzen. (...) mehr

Johannes Zender
Referatsleitung Erweiterte Lernwelten, AZAV-Verbund
Telefon:
+49 151 29153090
+49 69 56000813
zender@vhs-in-hessen.de





Aus der Rubrik Aktuelles: