Prävention und betriebliche Gesundheitsförderung

Gesund am Arbeitsplatz: Der Hessische Volkshochschulverband e.V. (hvv) begleitet die Volkshochschulen in Hessen bei der Gestaltung einer Vielzahl von qualifizierten Angeboten in der Gesundheitsbildung. Von Bewegung und Entspannung bis zu Themenfeldern wie Körpererfahrung, Ernährung und Gesundheitswissen. Der hvv hat mit dazu beigetragen, dass anerkannte vhs–Kurse in der Datenbank der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zu finden sind.

Volkshochschulen sind kompetente Partner im deutschen Gesundheitssystem.
Basis der Zusammenarbeit ist  das Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (Präventionsgesetz - PrävG). Es verbessert die Grundlagen für die Zusammenarbeit von Sozialversicherungsträger, Länder und Kommunen in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung - für alle Altersgruppen und in vielen Lebensbereichen. Denn Prävention und Gesundheitsförderung sollen dort greifen, wo Menschen leben, lernen und arbeiten.

 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Pressemitteilung zum Semesterstart: über 2000 Online-Angebote

      Zum Start in das Frühjahrssemester bauen die 32 Volkshochschulen in Hessen ihr digitales Kursangebot mit mehr als 2000 Online-Kursen (...) weiter

       
    3. Europäischer Referenzrahmen für Digitale Kompetenzen

      Europaweite Vergleichbarkeit ist das Ziel des Referenzrahmens für Digitale Kompetenzen. Der "DigComp 2.1" war Thema (...) weiter

       
    4. Data Literacy ist die Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts

      Der Deutsche Volkshochschul-Verband gehört zu den Erstunterzeichnern der Data-Literacy-Charta. Sie formuliert ein gemeinsames (...) weiter