Basisqualifizierung Alphabetisierung / Grundbildung – Zweite Staffel erfolgreich zertifiziert

Mit einem Abschlusskolloquium endete am 6. September 2019 die zweite Staffel der Basisqualifizierung Alphabetisierung / Grundbildung. Nach der Teilnahme an fünf Fortbildungsmodulen und der Bearbeitung der jeweiligen Studientexte, erhielten alle 13 Teilnehmer*innen ihr Zertifikat.
Durch die bundesweite Anerkennung der Fortbildung können die Teilnehmenden nun im Rahmen von Integrationskursen des BAMF Alphabetisierungskurse durchführen. Voraussetzung ist die Lehr-Zulassung für Integrationskurse. Am zweiten Durchlauf nahmen Dozent*innen aus unterschiedlichen Volkshochschulen und dem Grundbildungszentrum Gießen teil.


Zur nachhaltigen Vernetzung wurde inzwischen eine Gruppe auf der vhs.cloud installiert, die der gegenseitigen Beratung und dem Erfahrungs- und Materialienaustausch dient. Mitwirken können die Dozent*innen beider Fortbildungsreihen und die Trainer*innen.


Am 10./11.01. und am 21./22.02.2020 wird eine Train-the-Trainer-Qualifizierung stattfinden. In der Ausbildung lernen Dozent*innen, die die Basisqualifizierung Alphabetisierung / Grundbildung durchlaufen haben, weitere Kolleg*innen für die Durchführung der Fortbildungsreihe zu qualifizieren.  Anmeldungen sind hier möglich.


Weitere Informationen finden Sie hier.

 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Staatssekretär Weinmeister zu Besuch in der hvv-Geschäftsstelle

      Europa-Staatssekretär Mark Weinmeister besuchte am 29. Juli die hvv-Geschäftsstelle, um sich über die längjährige (...) weiter

       
    3. Aktuelle Besetzung in der Geschäftsstelle

      Aufgrund der aktuellen Lage in Sachen Corona-Virus arbeiten die Mitarbeiter*innen des Hessischen Volkshochschulverbandes (...) weiter

       
    4. Veranstaltungsreihe Smart Democracy

      Die Veranstaltungsreihe Smart Democracy soll Volkshochschulen dabei unterstützen, unterschiedliche Themen aus dem Bereich (...) weiter