vhs Hochtaunuskreis - „Nachhaltige Entwicklung fördern – am Beispiel digitaler Kollaboration in Form Hybrider BarCamps im Hochtaunuskreis“

Förderzeitraum: 01.07.2022 – 31.10.2023

Mit Hilfe digitaler Methoden und Werkzeuge soll bürgerschaftliches Engagement im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Region Hochtaunus initiiert und verstetigt werden. Im Projektzeitraum finden in regelmäßigem Abständen hybride BarCamps statt, auf denen die Teilnehmenden gemeinsame Themen erarbeiten und spezifische Arbeitsgruppen bilden, um kleinere Unterprojekte im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung zu konzipieren und durchzuführen. Jede Arbeitsgruppe organisiert sich zwischen den einzelnen BarCamps mittels digitaler Kommunikations- und Kollaborationswerkzeuge, um so die konkrete Umsetzung der Unterprojekte voranzutreiben. Begleitet wird das Projekt von einer Lehrkraft aus dem Bereich BNE und einer weiteren aus dem Bereich IT & Medien, um den Umgang mit den digitalen Werkzeugen für die hybriden Kollaborationen zu vermitteln und zu unterstützen.

Ansprechpartner:
Sebastian Scherer
Füllerstraße 1
61440 Oberursel
scherer@vhs-hochtaunus.de
06171 / 5848-27





Aus der Rubrik Aktuelles: