Workshop: Berufsbezogenes Deutschsprachförder-Programm des BAMF


Auf der Homepage des BAMF sind inzwischen der Aufruf zum Zulassungsverfahren und die Bewertungskriterien für die berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV) eingestellt worden:

http://www.bamf.de/DE/Willkommen/DeutschLernen/DeutschBeruf/Bundesprogramm-45a/bundesprogramm-45a-node.html

Die Antragsformulare für das Programm werden am 01.07.2016 veröffentlicht. Die Antragsfrist beträgt vier Wochen. In dieser Zeit müssen sich bisherige BAMF-Maßnahmeträger bewerben. Auch ESF-BAMF-Maßnahmeträger können die Erweiterung ihrer Zulassung prüfen.

Da vier Wochen ein sehr kurzer Zeitraum ist, lädt der Verband zu einem Workshop zum Austausch und zur gemeinsamen Vorbereitung der Zulassungsanträge ein. Sehr herzlich eingeladen sind auch diejenigen Volkshochschulen, die bisher am ESF-BAMF-Programm beteiligt waren. Ihre Expertise ist bei der Beantragung sehr nützlich.
Der Workshop wird stattfinden am

Mittwoch, den 06.07.2016, 10-14 Uhr,
Hessischer Volkshochschulverband
Winterbachstraße 38
60320 Frankfurt am Main

Als ESF-BAMF-Experten konnte ich Stephan Straub, Volkshochschule Dortmund, gewinnen, der uns mit seiner vielfältigen Erfahrung  unterstützen wird. Gemeinsam mit den Volkshochschulen, die bereits ESF-BAMF durchgeführt haben, werden sicher viele unserer Fragen beantwortet werden können.

Bitte auch diejenigen, die sich für den 29.06. angemeldet haben, bitte nochmals anmelden!

1 Tag, 06.07.2016,
Mittwoch, 10:00 - 14:00 Uhr
1 Termin(e)
Angelika Jäger
Stephan Straub
16i-Ü09
Hessischer Volkshochschulverband e.V., Winterbachstraße 38, 60320 Frankfurt
Kostenbeitrag: 20,00 €


online oder unter seminar@vhs-in-hessen.de
Belegung:
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Verstärkung im hvv gesucht!

      Der Hessische Volkshochschulverband sucht zum 1. Januar 2019 eine Assistenz der Verbandsdirektion und Fachkraft für Projektcontrolling (m/w/d) als Elternzeitvertretung bis voraussichtlich zum 30.September 2020 (Vollzeit, 40h). (...) weiter

       
    3. Sprachen verbinden: Gemeinsame Fachbereichskonferenz Sprachen Hessen und Thüringen

      Der Hessische Volkshochschulverband e.V. (hvv) und der Thüringer Volkshochschulverband e.V. (tvv) veranstalteten am 19. und 20. November die jährliche gemeinsame Fachbereichskonferenz Sprachen unter dem Motto „Erlebnis Sprachenlernen“ im Augustinerkloster zu Erfurt. (...) weiter

       
    4. Start der Wissensroutenkurse in Hessen

      Der hvv koordiniert mit dem Verbundprojekt "Wissensrouten" ein neues Bildungsformat an hessischen Volkshochschulen. "Digital Storytelling" und politische Bildung sind hier die Stichworte. In diesem Jahr sind schon an drei Volkshochschulen Wissensroutenkurse gestartet. (...) weiter