Gesundheitskurse leiten (EPQ)

Resilienz – innere Stabilität und gesunde Belastbarkeit.


Diese Veranstaltung wendet sich an alle im Gesundheitsbereich Tätigen sowie an alle Interessenten, die ihren persönlichen Erfahrungsschatz erweitern möchten.

Resilienz ist die Fähigkeit, Druck, Belastung und Aggressionen an sich abprallen zu lassen.

Sie ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und diese durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für seelisches Wachstum zu nutzen.

Ist nun Resilienz angeboren oder Typ-Sache? Kann man sie erwerben? Wie kann ich meine Selbstwahrnehmung verbessern und meine innere Stabilität fördern? Wie kann ich resilienter werden, um den Anforderungen in Zeiten ständiger Veränderung und wachsender Arbeitsverdichtung gelassener zu begegnen?
Und überhaupt: Welche Anforderungen empfinde ich als Stress - kognitiv, emotional und körperlich?

In diesem Seminar werden wir versuchen, auf diese Fragen individuell einzugehen; wir werden uns intensiv mit den Resilienzfaktoren auseinandersetzen und die eigenen persönlichen Entwicklungsfelder herausfinden.
Mit einem vielfältigen Programm hilfreicher Schritte, Fallbeispiele und Elemente aus der Stressforschung trainieren wir unsere Gelassenheit. Diskussionen, Perspektivwechsel und Übungen in der Gruppe tragen zu einer konstruktiven und zugleich entspannten Atmosphäre bei.

Bitte mitbringen: gemütliche Kleidung, dicke (Stopper-)socken und eine leichte Decke für die Atem- und Entspannungsübungen sowie einen kleinen Mittagsimbiss.

Dorothee Droege ist Sport- und Gymnastiklehrerin, anerkannte Rückenschul- und Yogalehrerin und zertifizierte Kursleiterin (EPQ: Erwachsenenpädagogische Qualifizierung). Sie bietet verschiedene Stressbewältigungsseminare an Volkshochschulen und als Mitarbeiter-Fortbildung in Betrieben an.

Das Seminar wird vom Hessischen Volkshochschulverband als Tagesveranstaltung ,Gesundheitskurse leiten' (EPQ) anerkannt.

1 Tag, 04.08.2018,
Samstag, 09:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Dorothee Droege
30601
Volkshochschule Hanau, Ulanenplatz 4, 63452 Hanau
Seminarentgelt:
60,00


Anmeldungen direkt an die VHS Hanau, bitte mit o.a. Link oder Infos an: julika.moser@ hanau.de

 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. vhs.cloud: gemeinsame Lern- und Austauschplattform startet

      Im Februar 2018 ist die vhs.cloud feierlich eröffnet und wurde für den Betrieb für alle Volkshochschulen freigegeben. Die gemeinsame Plattform der Volkshochschulen kann nun genutzt werden, um digitale oder digital angereicherte Lernangebote zu entwickeln oder um sich in der Volkshochschulwelt auch digital besser zu vernetzen. (...) weiter

       
    3. Wanderausstellung zum Thema Integration: Vielfalt, Offenheit, Begegnung

      Was bieten die Volkshochschulen Menschen an, die neu nach Hessen kommen? Was macht das Angebot auch neben den Sprachkursen aus? Wie bringen die Volkshochschulen vor Ort Menschen zusammen, wo schaffen sie Begegnungsräume und Austauschmöglichkeiten? (...) weiter

       
    4. Neues Format im hvv: hbv trifft Praxis

      "Quo vadis Berufliche Bildung" lautete der Titel des ersten Forums der Reihe "Hessische Blätter trifft Praxis". VertreterInnen aus Wissenschaft und Praxis nutzen die Gelegenheit, sich intensiv und konstruktiv über zukunftsweisende Konzepte der Beruflichen Bildung auszutauschen. (...) weiter