Bildungs-Café Europa

Online: Bildungs-Café Europa

Online-Konferenz und Meet-Up mit 5 Ländern in der Europawoche
Der Blick auf andere europäische Länder ist gerade in Zeiten physischer Risikogebiets-Grenzen, Maßnahmen und Corona-Statistiken wichtig. Jenseits der Nachrichtenberichterstattung und Fixierung auf Infektionszahlen möchten wir über ein Online-Konferenz-meeting mit Kolleg*innen der europäischen Bildungslandschaft ins Gespräch kommen:
  • Wie sieht die aktuelle Bildungsarbeit vor Ort aus?
  • Welche Herausforderungen oder auch Chancen bietet die Pandemie?
  • Quo vadis Europa im Erwachsenenbildungsbereich?
Neben dem individuellen Umgang mit der aktuellen Lage und deren Bedeutung für die Bildungsarbeit möchten wir einen weiteren Schwerpunkt auf die europäische Zusammenarbeit legen:
  • Was bedeutet Digitalisierung für die europäische Begegnung?
  • Wie wichtig ist Strukturförderung in Europa für nachhaltige Bildungsarbeit?
  • Welche Rolle spielen transnationale Kooperationen (wie Erasmus+) beim Umgang mit einer Pandemie?
  • Welche Projekte finden wie statt?
In dieser Länderübergreifenden Online-Konferenz mit anschließendem Meet-Up findet ein Austausch und Kontakt mit Kolleg*innen aus Ländern statt.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt und ist entgeltfrei.
Für die Veranstaltung werden die Plattformen Zoom und wonder.me eingesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie einige Tage vor Beginn per E-Mail zugesendet.

Programm:
  • Begrüßung
    Vom Staatssekretär für Europaangelegenheiten Mark Weinmeister

  • Eröffnung
    Direktor des hvv Dr. Christoph Köck und von einem Vorstandsmitglied der Europäischen Bildungs- und Begegnungszentren EBZ
  • Vortrag
    Zur Situation von Bildungseinrichtungen in Europa und Bildungsprogramm in Pandemiezeiten vom Vorsitzenden der European Association for the Education of Adults, EAEA und stellv. Direktor von DVV-international Uwe Gartenschläger
  • Kurzbeiträge
    Bericht aus europäischen Organisationen zur Situation vor Ort: Studiefrämjandet, sfr (Schweden), Foyer International d'Etudes Françaises, FIEF (Frankreich), MühlFunviertel (Österreich), Centro Interculturale Villa Palagione (Italien)
  • Treffen
    offener Austausch mit den Organisationen im Café Europa
  • Erasmus+
    Projekte als Motor der Europäischen Begegnung und der Zusammenarbeit vorgestellt von Steffen Wachter hvv (Gesamtmoderation)

Einladung Café Europa_deutsch final (ca. 83 KB)

Invitation Café Europe_english final (ca. 114 KB)

1 Vormittag, 05.05.2021,
Mittwoch, 09:30 - 12:30 Uhr
1 Termin(e)
Steffen Wachter
21F-GL02
online
entgeltfrei


Belegung:
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Bildungs-Café Europa - Online-Konferenz und Meet-Up mit 5 Ländern in der Europawoche am 05. Mai

      Am 05. Mai war die Premiere einer Online-Konferenz komplett auf Englisch, die der hvv passend zur Europawoche organisiert (...) weiter

       
    3. Verstärkung im hvv gesucht!

      Der Hessische Volkshochschulverband e.V. mit Sitz in Frankfurt sucht zum 01. Juli 2021 eine Assistenz der Verbandsdirektion (...) weiter

       
    4. Pressemitteilung
       
      Volkshochschule fördert souveränes Handeln in der digitalen (Daten-)Welt

      Künstliche Intelligenz, Big Data und das Internet der Dinge erleichtern unseren Alltag. Doch was genau verbirgt sich dahinter? (...) weiter