Fachliche Fortbildungsreihe Textiles Gestalten / Patchwork des Hessischen Volkshochschulverbandes e.V.

Präsenz: Lehrproben Textiles Gestalten


Im Rahmen der Fachlichen Fortbildungsreihe Textiles Gestalten / Patchwork des Hessischen Volkshochschulverbandes e.V.

Teilnehmerinnen stellen selbstgewählte Techniken vor und leiten sie in kleinen Projekten an. Dies ist eine effektive Art der Weiterbildung für Unterrichtsinhalte für Kursleiterinnen.
Im Anschluss an die jeweilige Lehrprobe gibt es ein Feedback der Gruppe mit Tricks und Tipps rund um das Thema und Ratschlägen zur Unterrichtspraxis an Volkshochschulen.

Nähen nach Zahlen
Beim Patchwork ein durch Zufall generiertes Muster entstehen lassen. Wir werden mit einer Methode des Zufallsprinzips ein Patchwork entstehen lassen.
(Theresa Russow)

Textiles Gestalten mit LEDs
Licht als Gestaltungselement, an der Oberfläche oder versteckt, in Kleidung, Quilts oder Alltagstextilien. Wir nähern uns dem Thema an, experimentieren mit einzelnen LEDs oder handelsüblichen Lichterketten. Zudem machen wir einen kleinen Exkurs zum Thema E-Textiles, also Kleidungsstücken, die elektronisch erweitert wurden.
(Isabell Hinkel)

Annäherung an Trapunto
Der Kurs bietet die Möglichkeit eine historisch-textile Technik des Fütterns/Wattierens/Füllens kennenzulernen, wodurch mehrdimensionale Effekte in der Oberfläche erzielt werden können.
Trapunto ist ein Gestaltungselement für Quilts, kann jedoch auch bei anderen Objekten wie Taschen oder Kleidungsstücken Verwendung finden.
Der Kurs lädt dazu ein mit Stoffen, Farben, Garnen und Motiven zu experimentieren und Probestücke anzufertigen.
(Gisela Six)

Als „Drumherum“ um die Lehrproben werden wir uns mit dem Thema „Text-Collage-Kunst als Weihnachtspost“ beschäftigen. Wer dazu schon Beispiele hat, bitte mitbringen!


Anmeldebedingungen:

Anmeldungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
Die Anmeldung ist verbindlich gemäß unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und eine Anmeldebestätigung erhalten Sie nach Anmeldeschluss.
Die Vorort geltenden Corona-Regeln.
3 Tage, 05.11.2021, - 07.11.2021,
Freitag, 05.11.2021, 17:00 - 21:00 Uhr
Samstag, 06.11.2021, 09:00 - 21:00 Uhr
Sonntag, 07.11.2021, 09:00 - 14:00 Uhr
3 Termin(e)
Barbara Benedix
Gisela Hafer
Hessische Heimvolkshochschule Burg Fürsteneck
21F-K01
Seminarentgelt einschließlich VP/DZ:
330,00

Einzelzimmerzuschlag:
34,00


anmelden
Anmeldungen bitte bis Anmeldeschluss online, Anfragen per Mail an seminar@vhs-in-hessen.de
Belegung:
 

  1. Aufgrund von Wartungsarbeiten ist diese Homepage am Montag, den 27.09.2021 ab 12 Uhr für ca. eine Stunde nicht erreichbar.



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Aktualisierte Corona-Schutzverordnung des Landes Hessen (Stand: 30.08.2021)

      Hier finden Sie die aktualisierte bzw. angepasste Corona-Schutzverordnung des Landes Hessen im Überblick (Stand: 30.08.2021) (...) weiter

       
    3. vhsMOOC ,,Zukunftsgerechte Energie für alle Wissen – Wollen – Wege finden“

      Unter diesem Motto steht der MOOC (Massive Open Online Course) Zukunftsgerechte Energie für Alle. Der MOOC findet vollständig (...) weiter

       
    4. Nachhaltigkeitslounge mit dem Fokus „Rolle der Volkshochschulen in Hessen“

      Am 7.September fand die „N-Lounge“ von RENN-West Hessen als Kooperationsveranstaltung der ANU Hessen und des Hessischen (...) weiter

       
    5. Zukunftsgerechte Energie für alle

      Die hessischen Volkshochschulen starten 2021 in Zusammenarbeit mit der LandesEnergieAgentur LEA Hessen landesweit eine Bildungsreihe (...) weiter