Trainer*innen für die Basisqualifizierung Alphabetisierung/Grundbildung ausgebildet

10 Dozent*innen aus unterschiedlichen Volkshochschulen und Grundbildungszentren haben sich im Januar und Februar 2020 zu Trainer*innen für die Basisqualifizierung Alphabetisierung / Grundbildung schulen lassen. (….) weiter
Das Zertifikat berechtigt die Trainer*innen Lehrende für die Durchführung der Module „Zugänge zur Alphabetisierungsarbeit“, „Schriftspracherwerb“, „Heterogene Gruppen“, „Lernprozessbegleitung“, „Arbeiten mit Neuen Medien“, „Finanzielle Grundbildung“ sowie für das in Hessen neu entwickelte Modul „Motivationsberatung“ zu qualifizieren. Die Basisqualifizierung Alphabetisierung / Grundbildung ist eine der wenigen anerkannten Fortbildungen für die Alphabetisierungsarbeit. Dozent*innen, die eine Zulassung als Kursleiter*in für Integrationskurse haben, erhalten nach erfolgreichem Abschluss der Basisqualifizierung die Zulassung als Dozent*in BAMF-Kursen mit Alphabetisierung.
 



    1. Aus der Rubrik Aktuelles:

    2. Ein besonderer Sommer trotz(t) Corona!

      Kulturelle Bildung ist in besonderer Weise geeignet, nicht nur schulische Lernrückstände auszugleichen, sondern auch soziale (...) weiter

       
    3. Zukunftsgerechte Energie für alle

      Die hessischen Volkshochschulen starten 2021 in Zusammenarbeit mit der LandesEnergieAgentur LEA Hessen landesweit eine Bildungsreihe (...) weiter

       
    4. Pressemitteilung
       
      Volkshochschule fördert souveränes Handeln in der digitalen (Daten-)Welt

      Künstliche Intelligenz, Big Data und das Internet der Dinge erleichtern unseren Alltag. Doch was genau verbirgt sich dahinter? (...) weiter