Train the Trainer: Lehren Lernen (TTT: LL)

© Johannes Gutenberg-Universität Mainz, hvv 
Theorie und Praxis miteinander verbinden! Für Kursleitende mit Lehrerfahrung, die sich mit einem Weiterbildungsstudium professionalisieren wollen.     
Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bietet in Kooperation mit dem Hessischen Volkshochschulverband e.V. (hvv) und dem Verband der Volkshochschulen Rheinland-Pfalz das Weiterbildungsstudium TTT: LL an.

Kursleitende können im Weiterbildungsstudium u.a.
mehr zum Aufgaben- und Selbstverständnis als Kursleitung erfahren
didaktisch-methodische Kompetenzen erwerben
sich mit Fragen des eigenen Weiterbildungsmanagement auseinandersetzen
Soziale Dynamiken innerhalb von Gruppen nutzbar machen
Wissen über Konflikte im Kurs sammeln und Techniken zur Lösung der Konflikte ausprobieren
sich mit den Potenzialen neuer Lernwelten vertraut amchen
sich mit anderen Lehrenden aus unterschiedlichen Bereichen der Erwachsenenbildung austauschen
Das Weiterbildungsstudium kann mit einem Certificate of Advanced Studies (CAS) abgeschlossen werden und ist nach dem European Credit Transfer System (ECTS) europaweit anerkennbar. Zudem erfüllt das Weiterbildungsstudium Train the Trainer: Lehren lernen die Rahmenbedingungen der Erwachsenenpädagogischen Qualifizierung ("EPQ") und kann auf Wunsch als EPQ-Abschluss anerkannt werden.

Detaillierte Informationen zum Weiterbildungsstudium TTT: LL und den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie auf der Hompage der Johannes Gutenberg-Universität Mainz:
Train the Trainer: Lehren lernen / CAS (Certificate of Advanced Studies)
[PDF] Jahresprogramm 2023 (ca. 539 KB)
Marta Slusarek
Projektleitung "Innovative Lernorte und -formate aus der Perspektive der kulturellen Bildung
Projektleitung "Lehren in der Erwachsenenbildung"